Prenzlau, Marienkirche und Marktberg

Urlaub und Freizeit in der Uckermark

Wir möchten Ihnen hier einige Tips für Ausflusgziele und Freizeitmöglichkeiten in und um Prenzlau geben.

Die Uckermark ist als Landkreis ca. 3000 km² groß, als historische Region noch weiter gefasst – von Strasburg im Nordwesten bis nach Chorin im Südosten. Somit gibt es hier sehr unterschiedliche Landschaften – vom Nationalpark Unteres Odertal über die eiszeitlichen Geschiebefläschen das Randowtals, die vorpommerschen Hügel bis hin zum Naturpark Uckermärkische Seen.

In der Uckermark liegen die Städte Angermünde und Templin mit ihren schönen historischen Stadtkernen als auch das vorwiegend industriell geprägte, aber auch kulturell sehr aktive Schwedt an der Oder.

Durch die großen Wälder, die schönen Hügel, die klaren Seen und nicht zuletzt durch die dünne Besiedelung finden Sie eine Region, in der sich sehr entspannt Urlaub machen lässt.

In Prenzlau beeindrucken vor allem zwei Bauten: Das Dominikanerkloster bietet als Museum zur Geschichte von Prenzlau und kulturelles Zentrum im Norden der Uckermark viele Informationen und Veranstaltungen. Sowie die Marienkirche mit der Möglichkeit zum Aufstieg auf die Türme (Bildergalerie).

Klares Wasser und herrliche Landschaft bieten Oberuckersee und Unteruckersee – die beiden größten Seen der Uckermark, der Unteruckersee direkt an die Stadt Prenzlau grenzend. Mit einer Seenrundfahrt können Sie beide entdecken.

Toll ist auch eine Fahrradtour entlang den Ufern der Seen bzw. auf dem Fahrradweg Berlin-Usedom oder dem Uckermärkischen Radrundweg.

Boitzenburg – ein immer wieder lohnendes Ausflugsziel mit seinem Märchen-Schloss (das zweitgrößte Schloss Brandenburgs), mit schönen Fachwerkhäusern, einer verwunschenen Klosterruine und das sie herrlich umgebende Tal mit einem funktionsfähigen Mühlrad an alter Wassermühle nebst Museum.

Gaststätte & Pension Am Tanger | Basedower Straße 10 | 17291 Prenzlau - Dedelow
Telefon: 039853 2080 | Fax: 039853 2075
E-Mail: info@pension-am-tanger.de